News
 

Keine EHEC-Entwarnung - Regierung gegen zentrale Seuchenstelle

Berlin (dpa) - Die Zahl der EHEC-Neuinfektionen geht zurück, aber trotzdem gibt es keine Entwarnung: Die Quelle des tückischen Darmkeims bleibt unbekannt. Die Bundesregierung will trotz massiver Kritik am EHEC-Krisenmanagement aber vorerst keine zentrale Seuchenbekämpfung schaffen. Er habe keinen Anlass, an der Zusammenarbeit zwischen Bund und Ländern zu zweifeln, sagte Gesundheitsminister Daniel Bahr. Der Darmkeim habe bisher 25 Todesopfer in Deutschland gefordert, die Zahl der Neuinfektionen sinke aber. Dies gebe Anlass für Optimismus.

Gesundheit / Infektionen
08.06.2011 · 15:18 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.01.2017(Heute)
23.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen