News
 

Keine betriebsbedingten Kündigungen in Eisenach

Reilly trifft LieberknechtGroßansicht
Rüsselsheim/Eisenach (dpa) - Nach Angaben von Thüringens Wirtschaftsminister Matthias Machnig (SPD) soll es keine betriebsbedingten Kündigungen im Opel-Werk Eisenach geben.

«Das ist die gute Nachricht», sagte Machnig am Mittwoch nach einem Treffen mit dem Europa-Chef von General Motors (GM), Nick Reilly, in Rüsselsheim. Angaben, wonach bei der Opel Eisenach GmbH 300 Stellen abgebaut werden sollen, konnte Machnig nicht bestätigen. «Es gab keine Personalabbauzahlen», sagte er. Wichtig sei vor allem, dass die Gefahr einer Schließung, einer zweijährigen Stilllegung sowie von betriebsbedingten Kündigungen vom Tisch sei.

«Wir sind alle ein Stück erleichtert. Jetzt gibt es klare Aussagen zu Eisenach», sagte der Minister. Das Thüringer Werk sei bei GM weiterhin als Produktionsstandort «gesetzt» und werde im Opel-Verbund auch künftig eine wichtige Rolle spielen. Notwendige Kapazitätsreduzierungen in einer Übergangszeit könnten über Kurzarbeit aufgefangen werden. Reilly hatte angekündigt, dass das Thüringer Opel-Werk bei normaler Entwicklung der Konjunktur bis 2012 wieder zu 100 Prozent ausgelastet sein soll. Derzeit arbeiten dort 1700 Menschen.

Machnig geht davon aus, dass das GM-Gesamtkonzept für Opel nur mit Unterstützung durch öffentliche Mittel umsetzbar ist. «Bevor über finanzielle Dinge gesprochen wird, muss ein belastbares Gesamtkonzept vorliegen», forderte er. «Die Verhandlungen mit GM werden sicher nicht einfach». Reilly habe in dem Gespräch mit Thüringens Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht (CDU) und ihm davon gesprochen, dass möglicherweise noch im Dezember eine abschließende Regelung gefunden werden könnte. Zu einem Zeitplan wollte sich Machnig jedoch nicht äußern. Zunächst müsse das detaillierte Konzept vorliegen. «Dann werden wir sehen, wie schnell es einigungsfähig ist.» Gespräch: Simone Rothe, dpa

Auto / Opel
25.11.2009 · 15:36 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen