News
 

Keine Berichte über Opfer nach Tsunami auf Salomon-Inseln

Honiara (dts) - Nach dem Tsunami auf den im Südpazifik gelegenen Salomon-Inseln gibt es keine Berichte über Opfer. Laut Augenzeugenberichten hatte eine drei Meter hohe Flutwelle auf der Insel Rendova eingeschlagen und dort zahlreiche Häuser beschädigt. Genaue Informationen liegen derzeit noch nicht vor. Eine Mitarbeiterin des Katastrophenschutzes sagte, dass sich viele der 3600 Bewohner offenbar auf höher gelegene Stellen gerettet hätten. "Wir haben keine Informationen über Todesfälle, aber es gibt Gebäudeschäden", sagte auch ein lokaler Polizeisprecher.
Salomon-Inseln / Unglücke
04.01.2010 · 15:20 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.05.2017(Heute)
23.05.2017(Gestern)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen