News
 

Kein Rot-Rot-Grün in Thüringen

Erfurt (dpa) - Schwarz-Rot - das ist die Wunschkombination der Thüringer SPD. Der Landesvorstand entschied sich in der Nacht klar gegen Koalitionsgespräche mit der Linken und den Grünen. Ein Bündnis mit der CDU biete mehr Stabilität, sagte SPD-Landeschef Christoph Matschie. Bei den Sondierungsgesprächen mit Linken und Grünen sei es schwer gewesen, auf einen gemeinsamen Nenner zu kommen und Vertrauen zu entwickeln. Im Falle von Schwarz-Rot stünde CDU-Sozialministerin Christine Lieberknecht als Ministerpräsidentin bereit.
Koalition / Thüringen
01.10.2009 · 03:25 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.05.2017(Heute)
24.05.2017(Gestern)
23.05.2017(Di)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen