News
 

Kein Ersatz für Gottschalk

Berlin (dpa) - Nach der letzten Ausgabe von «Gottschalk Live» wird die ARD die Uhren wieder zurückstellen: Vom 11. Juni an trete wieder das Programmschema in Kraft, das vor Thomas Gottschalks Einstieg am 23. Januar gegolten habe, sagte ein Sprecher der ARD-Programmdirektion. Ein Ersatz der Show «Gottschalk Live» durch eine neue Sendung ist nicht vorgesehen. Die ARD-Intendanten hatten gestern in einer Schaltkonferenz das Ende von «Gottschalk Live» zum 7. Juni beschlossen. Die Einschaltquoten hatten das vertraglich fixierte Soll von 10,0 Prozent Marktanteil nicht erreicht.

Medien / Fernsehen
19.04.2012 · 11:18 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
13.12.2017(Heute)
12.12.2017(Gestern)
11.12.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen