News
 

Kein Durchbruch im Streit um Olympia-Flächen

Garmisch-Partenkirchen (dpa) - Münchens Olympia-Bewerbung steht auf der Kippe, weil viele Landwirte in Garmisch-Partenkirchen ihr Land nicht zur Verfügung stellen wollen. Die Staatsregierung zeigte sich heute aber optimistisch. Ministerpräsident Horst Seehofer will bis Ende August eine Einigung mit den Landwirten erzielen. Nach einer Kabinettssitzung in Garmisch-Partenkirchen sagte er, man werde die begonnenen Gespräche besonnen und in aller Ruhe weiterführen. Im Januar muss das Münchner Bewerbungsbuch abgegeben werden.

Olympia / 2018 / München / Kabinett
27.07.2010 · 19:08 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen