News
 

Kein Durchbruch bei Koalitionssondierung in NRW

Düsseldorf (dpa) - Die Frage, wer künftig Nordrhein-Westfalen regiert, bleibt auch gut drei Wochen nach der Landtagswahl völlig offen. SPD und CDU erzielten auch in ihrem zweiten Sondierungsgespräch noch keinen Durchbruch für Verhandlungen über eine große Koalition. Beide Parteien wollen sich morgen wieder zusammensetzen. SPD-Landeschefin Hannelore Kraft will erst mit Grünen und FDP über eine Ampel sprechen, wenn die Gespräche mit der CDU beendet sind.
Regierung / Parteien / Nordrhein-Westfalen
01.06.2010 · 23:08 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen