News
 

Kein Arzt für behinderte Tochter - Gesicht entstellt

Gifhorn (dpa) - Selbst hartgesottene Ermittler sind entsetzt: Vermutlich über Jahre hinweg hat eine 31 Jahre alte geistig behinderte Frau in Niedersachsen ein Martyrium erlitten. Ihre schwere Akne ist nach Polizeiangaben von der Mutter selbst behandelt worden, wodurch die Frau schwer verletzt wurde. Gegen die 61 Jahre alte Mutter und den 67 Jahre alten Vater wird nun wegen schwerer Körperverletzung durch Unterlassung ermittelt. Bei einer Verurteilung droht den Eltern eine mehrjährige Haftstrafe.

Kriminalität
19.05.2011 · 16:23 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen