News
 

Kaum Zwischenfälle - massive Polizeipräsenz in Großbritannien

London (dpa) - Die massive Polizeipräsenz in Großbritannien und heftiger Regen haben offensichtlich Wirkung gezeigt. In der Nacht wurden zunächst kaum Zwischenfälle registriert. Bereits in der Nacht zum Mittwoch war es in London verhältnismäßig ruhiggeblieben. Dafür hatte sich die Gewalt aber in anderen Städten fortgesetzt, darunter Manchester und Liverpool. Erste Randalierer wurden zu Haftstrafen verurteilt. Der britische Premier David Cameron kündigte nochmals eine harte Hand der Polizei an. Erstmals könnten in Großbritannien auch außerhalb Nordirlands Wasserwerfer eingesetzt werden.

Gesellschaft / Gewalt / Großbritannien
11.08.2011 · 04:04 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen