News
 

Kaum Veränderungen in FIFA-Weltrangliste

Zürich (dts) - Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft liegt in der FIFA-Weltrangliste weiterhin knapp hinter Vizeweltmeister Niederlande auf Rang drei. In der am Mittwoch aktualisierten Liste des Welt-Fußballverbandes kommt die DFB-Elf auf unverändert 1.345 Punkte. An der Spitze bleibt Welt- und Europameister Spanien (1.564 Zähler) vor den Niederlanden (1.365 Punkte).

Auf Platz vier liegt Uruguay. In den Top20 gab es kleine Verschiebungen: So eroberte Chile einen weiteren Platz und rangiert nun auf der 12, Russland fiel auf die 13. Die Elfenbeinküste sackte um zwei Platz auf Rang 18 ab, Bosnien-Herzegowina liegt punktgleich mit Japan auf Platz 19.
Schweiz / Fußball
18.01.2012 · 10:05 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen