News
 

Kauder verteidigt Verhandlungsergebnis von CDU und CSU

Berlin (dts) - Unionsfraktionschef Volker Kauder (CDU) hat das Verhandlungsergebnis von CDU und CSU verteidigt und sich gegen den Eindruck gewandt, die SPD habe sich in den Koalitionsverhandlungen weitestgehend durchgesetzt. Für Zukunftsthemen würden "in den nächsten Jahren Unions-Politiker im Kabinett Verantwortung tragen", sagte Kauder der "Welt". "Wir können also zufrieden sein."

Als Beispiele nannte er die Stärkung Europas, die Förderung von Wachstum, die Verbesserung der Infrastruktur in allen Bereichen, die Intensivierung von Forschung und Bildung sowie "eine strategische Antwort auf die Überalterung der Gesellschaft". Entscheidend für die Menschen sei in erster Linie, dass Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) das Land weiter führen werde. "Mit ihr als Regierungschefin wird die Koalition in den nächsten Jahren die wichtigen Zukunftsfragen anpacken."
Politik / DEU / Parteien
16.12.2013 · 07:27 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.03.2017(Heute)
28.03.2017(Gestern)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen