News
 

Kauder und Poß fordern jährliche Einheitsfeier in Berlin

Berlin (dts) - Unionsfraktionschef Volker Kauder (CDU) und der amtierende SPD-Fraktionschef Joachim Poß fordern, den "Tag der Deutschen Einheit" zukünftig immer mit einer Großveranstaltung in Berlin zu feiern. "Ich werde mit den Vorsitzenden der anderen Fraktionen darüber sprechen, wie wir nun jedes Jahr vom Parlament aus in der Hauptstadt die Einheit unseres Landes feiern können", sagte Kauder der "Bild"-Zeitung. Joachim Poß wolle, so die Zeitung weiter, mit den Bundesländern "in aller Freundschaft" darüber sprechen, den offiziellen Staatsakt nicht mehr jedes Jahr in einem anderen Bundesland abzuhalten, sondern nur noch in Berlin.

Poß sagte der Zeitung: "Der nationale Feiertag sollte - bei aller Würdigung des Föderalismus - in der Hauptstadt begangen werden."
DEU / Parteien / Gesellschaft
05.10.2010 · 07:27 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen