News
 

Kauder gegen lange Karenzzeiten für Politiker vor Wechsel in Wirtschaft

Berlin (dts) - Unionsfraktionschef Volker Kauder (CDU) hat gefordert, den Wechsel von Politikern in die Wirtschaft nicht durch lange Karenzzeiten zu erschweren. "Ein gewisser Abstand ist aus meiner Sicht sinnvoll, aber 18 Monate sind viel zu lang", sagte Kauder der "Bild-Zeitung" (Montagausgabe). Außerdem müsse es Ausnahmen geben, zum Beispiel wenn jemand zur Europäischen Zentralbank gehe.

Den möglichen Wechsel von Ex-Kanzleramtschef Ronald Pofalla (CDU) zur Deutschen Bahn hält Kauder für "problemlos". Gehe ein Regierungsmitglied zu einem Staatsbetrieb, gebe es keine Interessenkonflikte. In beiden Ämtern werde für das Wohl des Landes gearbeitet. "Ich wünsche mir eher einen stärkeren Austausch zwischen Politik und Wirtschaft wie auch zwischen Politik und Gesellschaft generell", sagte Kauder der Zeitung.
Politik / DEU / Parteien
12.01.2014 · 15:44 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.10.2017(Heute)
18.10.2017(Gestern)
17.10.2017(Di)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen