News
 

Kauder erhöht nach Fehlbuchung Druck auf HRE- und FMS-Spitze

Berlin (dts) - In der Debatte um milliardenschwere Fehlbuchungen im Umfeld der verstaatlichten Bank HRE zieht der Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Volker Kauder, die Eignung der Spitzen von HRE und deren Bad Bank FMS in Zweifel. "Es versteht sich von selbst, dass jemand, der die vier Grundrechenarten nicht beherrscht, in der Bankenbranche fehl am Platz ist", sagte Kauder der "Bild"-Zeitung (Montagsausgabe). Man könne bei den jetzt festgestellten Milliardenfehlbuchungen "nur den Kopf schütteln".

Zugleich regte Kauder eine strengere Bankenaufsicht an und verlangte umfassende Aufklärung. "Das Ganze muss aufgeklärt und womöglich über eine intensivere Bankenaufsicht nachgedacht werden", sagte der Fraktionschef.
DEU / Parteien / Finanzindustrie
31.10.2011 · 00:04 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen