News
 

Katy Perry ist Romantikerin und will geliebt werden

Los Angeles (dts) - Die US-Sängerin Katy Perry ist nach eigenem Bekunden eine Romantikerin, die geliebt werden möchte. Daran habe auch die Trennung von ihrem Ex-Mann Russell Brand nichts geändert, sagte die Sängerin im Gespräch mit der "Grazia". Als der sich im Dezember 2011 überraschend per SMS von ihr trennte, fühlte sich dieser "vertraute Mensch plötzlich an wie ein Fremder. Indem er so plötzlich ging, verwandelte er sich in eine Art Geist", erinnerte sich Perry.

Ihr aktueller Freund John Mayer, mit dem sie seit gut einem Jahr zusammen ist, habe ihr geholfen, sich wieder selbst zu lieben. "Durch ihn habe ich begriffen, dass es nicht um einen anderen Menschen geht, der mich akzeptieren muss. Es geht um mich - und darum, dass ich mich selbst akzeptiere." Perry mache es inzwischen auch nichts mehr aus, wenn sie etwas über ihren Ex-Mann lesen müsse. "Nein, was das angeht, habe ich gar keine Gefühle mehr. Das ist vorbei", so die Sängerin.
Vermischtes / USA / Leute
17.10.2013 · 10:01 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen