News
 

Katy Perry «am Boden zerstört»

New York (dpa) - Popsängerin Katy Perry hat auf den Tod von Whitney Houston mit einer Liebeserklärung regiert. «Wir werden Dich immer lieben, Whitney», schrieb sie am späten Samstagabend (Ortszeit) per Twitter über den Tod der 48-Jährigen. Sie sei am Boden zerstört. «Ruhe in Frieden».

Unmittelbar zuvor war ihre erste Reaktion per Twitter ein «Noooooooo» gewesen, als wolle sie es nicht glauben.

Musik / USA
12.02.2012 · 07:41 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen