News
 

Kate in romantischem Alexander-McQueen-Kleid

Kate Middleton im romantischen Alexander-McQueen-Kleid.

London (dpa) - Sarah Burton vom britischen Modelabel Alexander McQueen hat das Brautkleid von Kate Middleton entworfen. Die 29-jährige Braut von Prinz William trug einen Schleier und ein Diadem zu dem romantisch inspirierten Kleid.

Der obere Teil der Robe besteht an Schultern und Armen aus Spitzen-Blumen, die an der traditionsreichen britischen Kunsthandwerkakademie Royal School of Needlework handgefertigt wurden. Die Blumenmotive - Rosen, Kleeblatt, Osterglocke und Distel - repräsentieren Symbole des Königreichs Großbritanniens. Das Kleid hat eine Schleppe.

Burton galt als heißeste Anwärterin für den Job der Designerin des Brautkleides, das Trends setzen dürfte. Sie hatte den Posten der Kreativdirektorin bei dem britischen Label übernommen, nachdem Alexander McQueen sich im Februar 2010 im Alter von 40 Jahren das Leben genommen hatte.

Kate habe sich für Burton entschieden, weil sie Tradition mit Moderne kombiniere, hieß es aus dem Palast. Es sei ihr sehr wichtig gewesen, Stoffe und Stickereien zum großen Teil von Kunsthandwerkern aus Großbritannien anfertigen zu lassen.

Monarchie / William & Kate / Mode / Großbritannien
29.04.2011 · 12:40 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen