News
 

Katastrophenalarm in Sächsischer Schweiz aufgehoben

Pirna (dpa) - Die Hochwassersituation in Sachsen hat sich wieder leicht entspannt. Der am Vormittag für Bad Schandau und das Kirnitzschtal ausgerufene Katastrophenalarm wurde inzwischen wieder aufgehoben. Das sagte eine Sprecherin vom Landratsamt des Landkreises Sächsische Schweiz-Osterzgebirge in Pirna der dpa. Die Welle sei durch. Nun würden die Schäden begutachtet. Über deren Ausmaß konnte sie noch nichts sagen. Schon vor einer Woche hatten über die Ufer getretene Gebirgsflüsse erhebliche Schäden angerichtet.

Wetter / Hochwasser
16.08.2010 · 15:02 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen