News
 

Katalonien verschiebt Einführung von Touristen-Abgabe

Barcelona (dpa) - Spanien-Urlauber müssen in diesem Sommer an der Costa Brava und in Barcelona keine Touristenabgabe zahlen. Die nordostpanische Region Katalonien verschiebt die geplante Einführung der Steuer bis November dieses Jahres. Darauf verständigten sich die Katalonien regierenden Nationalisten mit der konservativen Volkspartei bei den Verhandlungen über das Budget 2012. Die Steuer sollte je nach der Kategorie der Herberge zwischen einem und drei Euro pro Übernachtung betragen.

Tourismus / Katalonien / Spanien
07.02.2012 · 15:43 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.07.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen