News
 

Kassenwechsel durch Zusatzbeiträge

Berlin (dpa) - Nach der Ankündigung von Zusatzbeiträgen droht den betroffenen gesetzlichen Krankenkassen eine Austrittswelle. Bei der Deutschen Angestellten Krankenkasse seien bereits 5300 Mitglieder ausgetreten. Das berichtet die «Bild»-Zeitung. Die Kasse wollte die Zahl allerdings nicht bestätigen. «Es gibt keine große Kündigungswelle», sagte DAK-Sprecher Jörg Bodanowitz der dpa. Bei der Betriebskrankenkasse Deutsche BKK seien rund 1000 Versicherte ausgetreten, berichtet das Blatt weiter.
Gesundheit / Krankenkassen / Reformen
04.02.2010 · 10:47 Uhr
[4 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen