News
 

Kassenärzte gegen Abschaffung der Praxisgebühr

PraxisgebührGroßansicht
Berlin (dpa) - Die Kassenärzte haben vor einer Abschaffung der Praxisgebühr gewarnt und regen eine Reform an. In der «Bild»-Zeitung sagte der Vorsitzende der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) Nordrhein, Leonhard Hansen: «Es wäre Unfug, die Praxisgebühr abzuschaffen. Das System braucht das Geld.»

Hansen forderte Union und FDP auf, die Lenkungsfunktion der Praxisgebühr zu verstärken und den Facharztbesuch deutlich zu verteuern. «Der Hausarztbesuch könnte künftig kostenlos sein. Wer aber ohne Überweisung zum Facharzt geht, sollte zum Beispiel 20 Euro bezahlen», sagte Hansen.

Union und FDP haben sich bei ihren Koalitionsverhandlungen darauf verständigt, die Praxisgebühr von 10 Euro pro Quartal zu überprüfen.

Parteien / Regierung / Gesundheit
23.10.2009 · 07:45 Uhr
[7 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen