News
 

Kassel: Eine Tote nach Wohnungsbrand

Kassel (dts) - Bei einem Feuer in einem achtstöckigen Mehrfamilienhaus in Kassel ist am Sonntagmorgen eine 45-jährige Frau ums Leben gekommen. Der Brand war im fünften Stock eausgebrochen, teilte die örtliche Polizei mit. Beim Versuch der Rettungskräfte, die in Flammen stehende Wohnung zu betreten, sei es zu einer Verpuffung gekommen, durch die die Fensterscheiben der Wohnung nach außen barsten.

Die Feuerwehr konnte verhindern, dass sich das Feuer auf andere Wohnung im Haus ausbreitete. Durch die starke Rauchentwicklung war es zeitweise nicht möglich, darüberliegende Wohnungen zu evakuieren. Fünf Menschen mussten mit leichten Rauchvergiftungen behandelt werden. Nach der Brandlöschung wurde die Leiche der 45-Jährigen im Badezimmer der Wohnung entdeckt. Zu den Todesumständen der Frau oder der Brandursache wurden zunächst keine Angaben gemacht. Die Kriminalpolizei nahm Ermittlungen auf.
Vermischtes / DEU / HES / Unglücke / Polizeimeldung
15.12.2013 · 17:25 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen