News
 

Kaschmir: Regierungstruppen töten sieben Demonstranten

Srinagar (dts) - In der indischen Region Kaschmir haben Regierungstruppen am Montag sieben Menschen auf einer anti-indischen Demonstration getötet. Die Truppe schoss mit scharfer Munition und Tränengas in eine Gruppe Demonstranten. Über 60 der Protestierenden wurden verletzt.

Nach Angaben der Polizei waren insgesamt Zehntausende Menschen versammelt. Der höchste Regierungsbeamte der Region Omar Abdullah traf sich am selben Tag mit dem indischen Premierminister Manmohan Singh in Neu Delhi um über die Krise im Kaschmir zu sprechen. In Kaschmir kämpfen seit 20 Jahren Aufständische für einen unabhängigen Status der Region. Insgesamt kamen bei dem Konflikt bereits 47.000 Menschen ums Leben.
Indien / Weltpolitik / Unglücke
02.08.2010 · 21:32 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen