News
 

Kasachstan: Vertrag von Nationaltrainer Storck wird nicht verlängert

Astana (dts) - Der mit dem Jahresende auslaufende Vertrag von Bernd Storck als Nationaltrainer von Kasachstan wird nicht verlängert. Das teilte der kasachische Verband am Freitag mit. Storcks Elf hatte am Dienstag im EM-Qualifikationsspiel mit 0:3 gegen die deutsche Nationalmannschaft verloren.

Kasachstan liegt in der EM-Qualifikationsgruppe A punkt- und torlos auf dem letzten Platz. Der Verband hatte drei Punkte aus den ersten vier Qualifikationsspielen gefordert. "Dieses Ziel war in Anbetracht der Gegner sehr ehrgeizig und realistisch gesehen nicht zu schaffen", erklärte Storck. Der ehemalige Co-Trainer von Jürgen Röber hatte im Oktober 2008 die A-Nationalmannschaft Kasachstans als Interimstrainer übernommen. Im Januar 2009 wurde er offiziell Cheftrainer.
Kasachstan / Fußball
15.10.2010 · 11:22 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen