News
 

Kasachstan bietet Deutschland "strategische Partnerschaft" bei Rohstoffen an

Astana/Berlin (dts) - Unmittelbar vor Beginn des zweitägigen OSZE-Gipfels am Mittwoch in Kasachstan hat Ministerpräsident Karim Massimow Deutschland eine umfassende wirtschaftliche Zusammenarbeit angeboten. Kasachstan, das in diesem Jahr als erster postsowjetischer Staat den OSZE-Vorsitz inne hat, sei zu einer "strategischen Partnerschaft" bereit, sagte der kasachische Regierungschef in einem Interview mit "bild.de". Massimow wies darauf hin, dass Kasachstan bereits jetzt viertgrößter Erdöllieferant Deutschlands sei.

"Deutschland ist für uns Schlüsselpartner", betonte der kasachische Ministerpräsident. Das Angebot der Regierung in Astana laute: "Rohstoffe gegen Hochtechnologie." Außer über gewaltige Ölvorräte verfüge Kasachstan als größter Binnenstaat der Welt auch über riesige Gasvorkommen sowie über "für die deutsche Industrie lebensnotwendige Erze und Metalle." Sein Land wolle seine Bodenschätze mit deutscher Hilfe erschließen, sagte Massimow.
Kasachstan / DEU / Weltpolitik
30.11.2010 · 13:37 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen