News
 

Karzais Auftreten im Bundestag stößt auf Kritik

Berlin (dts) - Der heutige Auftitt des afghanischen Präsidenten Hamid Karzai vor dem Bundestag ist auf Seiten der Mitglieder des Auswärtigen Ausschusses auf Kritik gestoßen. "Er war nicht präzise genug", sagte der ehemalige FDP-Vorsitzende Wolfgang Gerhardt dem morgen erscheinenden "Kölner Stadt-Anzeiger". Es reiche demnach nicht, "zu sagen, alles, was aus Deutschland kommt, ist gut." Karzai hatte während der Sitzung mit Blick auf die neue deutsche Afghanistan-Strategie erklärt, diese Strategie sei so gut wie Autos von Daimler oder Porsche, denn alles komme aus Deutschland. "Das ist die Fortsetzung der bisherigen Politik, die nie eine scharfe Analyse gemacht hat", so Gerhardt. Eine mögliche Lösung des Konflikts mit den Taliban habe Karzai nicht angebracht. Teilnehmerangaben zufolge war der Auftritt des Präsidenten gänzlich auf die deutsche Debatte "zugeschnitten".
DEU / Afghanistan / Weltpolitik / Militär
27.01.2010 · 14:11 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen