News
 

Kartellamt signalisiert Zustimmung für Internet-Sportschau

Bonn (dts) - Das Bundeskartellamt steht einer Erstausstrahlung der Berichte zur Fußball-Bundesliga im Internet positiv gegenüber. Einem entsprechenden Vermarktungsmodell der Deutschen Fußball Liga (DFL) stünden "keine grundsätzlichen kartellrechtlichen Bedenken" entgegen, hieß es am Montag. Es handele sich dabei um eine vorläufige Bewertung, Einzelfragen zu den verschiedenen Rechtepaketen sowie zu der Durchführung der Ausschreibung müssten noch geklärt werden.

Die DFL will Ende 2011 die Bundesligarechte ab der Saison 2013/14 neu vergeben. Ein Modell sieht dabei ein exklusives Ausstrahlungsfenster für Internet- und Mobilfunkfernsehen am Samstagabend vor. Über Web-TV wäre die Berichterstattung damit ab 19:00 Uhr erlaubt, im Free-TV erst ab 21:45 Uhr. Demnach könnte eine ARD-Berichterstattung über die Spiele erst nach 21:45 Uhr am Samstagabend erlaubt sein, womit die ARD-Sportschau am frühen Samstagabend entfiele. Stattdessen soll es für den freien Markt ab 19 Uhr eine Art Web-Sportschau über das Internet geben.
DEU / Fernsehen / Internet / Fußball / Bundesliga
20.06.2011 · 23:36 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
16.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen