News
 

Kartellamt leitet Verfahren gegen Ölmultis ein

Bonn (dpa) - Das Bundeskartellamt hat Verfahren gegen die fünf großen Mineralölunternehmen BP/Aral, Esso, Jet, Shell und Total eingeleitet. Grund sei der Verdacht auf Behinderung freier Tankstellen, teilten die Wettbewerbshüter mit. Es lägen eine Reihe von Beschwerden freier Tankstellen über die Preisforderungen der fünf Konzerne vor. Die freien Tankstellen sind auf die Belieferungen aus den Raffinerien der großen Fünf angewiesen. In mehreren Fällen soll freien Tankstellen Otto- und Dieselkraftstoff zu überhöhten Preisen verkauft worden sein.

Auto / Benzin / Preise
04.04.2012 · 10:53 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen