News
 

Karstadt-Verwalter prüft Schadenersatzklage

Essen (dpa) - Karstadt-Insolvenzverwalter Klaus Hubert Görg will heute beim Amtsgericht Essen Schadenersatzklage gegen frühere Vorstände des Handelskonzerns Arcandor einreichen. Das berichtet die Neue Ruhr/Neue Rhein Zeitung. Die Klage, die sich auch gegen Ex- Arcandor-Chef Thomas Middelhoff richte, habe einen Umfang von mehr als 175 Millionen Euro. Es geht darin um den Verkauf von fünf Warenhausimmobilien. Görg macht geltend, die Immobilien seien deutlich unter Marktwert verkauft und zu teuer zurückgemietet worden.
Handel / Arcandor
07.07.2010 · 06:24 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen