News
 

Karstadt-Verkäufer gehen für Hilfe vom Staat auf die Straße

Berlin (dpa) - Tausende Karstadt-Mitarbeiter wollen heute in Berlin für Staatshilfen demonstrieren. ver.di rechnet mit bis zu 5000 Karstadt-Verkäufern und Beschäftigten anderer Bereiche des Arcandor- Konzerns. Sie wollen sich vor dem Bundeswirtschaftsministerium versammeln. Auch Karstadt-Chef Stefan Herzberg hat sich angesagt. Der angeschlagene Konzern hat eine Staatsbürgschaft von 650 Millionen Euro und einen Kredit über 200 Millionen Euro beantragt.
Demonstrationen / Handel / Bundesregierung
27.05.2009 · 01:25 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.03.2017(Heute)
28.03.2017(Gestern)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen