News
 

Karstadt: Britischer Manager Jennings wird neuer Konzernchef

Essen (dts) - Der britische Manager Andrew Jennings, ehemaliger Woolworth-Chef von Südafrika, wird zum 1. Januar 2011 die Leitung des Karstadt-Konzerns übernehmen. Das teilte das Unternehmen am Dienstag in Essen mit. Der Aufsichtsrat habe Jennings zum neuen Vorstandsvorsitzenden bestellt.

Der Brite wird damit Thomas Fox bei der kürzlich aus der Insolvenz entlassenen Warenhauskette ablösen. Der bisherige Karstadt-Chef Fox werde vorübergehend aber bei Karstadt bleiben, um einen "geordneten Übergang" zu ermöglichen. Fox hält die Wahl des Aufsichtsrates für die richtige Personalentscheidung. Jennings sei "die bestmögliche Besetzung" für den Posten, so der Karstadt-Chef. Jennings ist auch der Wunschkandidat von Karstadt-Eigentümer und Kunstsammler Nicolas Berggruen. Jennings hatte zuletzt als Geschäftsführer von Woolworth in Südafrika einen Umsatz von jährlich über 2,5 Milliarden US-Dollar erzielt.
DEU / Unternehmen / Wirtschaftskrise / Leute
23.11.2010 · 19:26 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen