News
 

Karstadt-Betriebsrat hofft auf Erhalt vieler Jobs

Essen (dpa) - Der Karstadt-Betriebsrat hofft im Insolvenzverfahren auf die Rettung der meisten der 30 000 Arbeitsplätze. Man sei mit jeder Lösung einverstanden, bei der viele Jobs gerettet würden. Das sagte die Vizechefin des Betriebsrats der Karstadt Warenhaus AG, Gabriele Schuster, in Essen. Geschäftsführung und Insolvenzverwaltung wollen versuchen, die Handelstöchter Karstadt und Primondo zusammenzuhalten. Dazu werden Investoren gesucht. Die Arcandor- Mitarbeiter sollen am Nachmittag über die Lage informiert werden.
Handel
13.08.2009 · 12:57 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.10.2017(Heute)
16.10.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen