News
 

Karsai: Osama bin Laden für seine Taten bestraft

Kabul (dpa) - Der afghanische Präsident Hamid Karsai hat den Tod von Al-Kaida-Chef Osama bin Laden als die Strafe für dessen Taten bezeichnet. In einer Rede vor Regionalpolitikern in Kabul rief er die Taliban zum Umdenken auf. Bin Laden sei vor und nach den Terroranschlägen vom 11. September 2001 in den USA auch für den Tod Tausender Afghanen verantwortlich, sagte Karsai. Die radikal-islamischen Taliban in Afghanistan sollten Lehren aus dem Tod des Terrorchefs zu ziehen und sich dem Friedens- und Versöhnungsprozess im Land anschließen.

Terrorismus / USA / Afghanistan
02.05.2011 · 10:29 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen