News
 

Karsai baut Vorsprung vor Abdullah weiter aus

Kabul (dpa) - Bei der Präsidentschaftswahl in Afghanistan hat Amtsinhaber Hamid Karsai seinen Vorsprung weiter ausgebaut. Der Präsident kommt aber immer noch nicht auf eine absolute Mehrheit. Die Unabhängige Wahlkommission teilte mit, Karsai habe bislang 48,6 Prozent der Stimmen gewonnen. Sein wichtigster Herausforderer Abdullah Abdullah folge mit 31,7 Prozent. Bisher wurden drei Viertel aller Wahllokale ausgezählt. Verfehlt Karsai die absolute Mehrheit, wäre ein zweiter Wahlgang im Oktober notwendig.
Konflikte / Wahlen / Afghanistan
06.09.2009 · 15:06 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
11.12.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen