News
 

Karlsruhe: Polizei erschießt zwei Bankräuber

Karlsruhe (dts) - In Karlsruhe sind am Freitagnachmittag bei einem Banküberfall zwei Räuber getötet worden. Das teilte die örtliche Polizei mit. Die Beamten waren gegen 16 Uhr über den Überfall alarmiert worden.

Die beiden Räuber, bei denen es sich um einen Mann und eine Frau handelte, eröffneten sofort das Feuer auf die eintreffenden Polizisten. Dabei wurde eine Beamtin angeschossen und schwer verletzt. Bei dem Schusswechsel wurde einer der Räuber sofort getötet. Auch der zweite Räuber wurde getroffen und erlag noch vor Ort den schweren Verletzungen. Der Tatort in der Nähe des Bundesgerichtshofes wurde nach dem Überfall weiträumig abgesperrt. Die Identität der beiden Räuber ist zunächst noch unklar. Die Polizei geht nach eigenen Angaben davon aus, dass keine weiteren Täter an dem Überfall beteiligt waren.
DEU / BWB / Gewalt / Kriminalität
10.12.2010 · 17:45 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen