News
 

Karibik: Vater bei Schießerei in Schule getötet

Trinidad (dts) - Auf der karibischen Insel Trinidad ist am Mittwoch ein Vater bei einer Schießerei getötet worden, als er seinen Sohn von der Schule abholen wollte. Wie die örtliche Polizei mitteilte, schossen zwei Männer aus einem Auto vor der Diego Martin North Secondary School auf den 40-jährigen Mann und seinen 14 Jahre alten Sohn. Beide warteten nach Schulschluss auf zwei weitere Mitschüler, die mit ihnen fahren sollten.

Augenzeugen beobachteten, wie die zwei Männer auf die beiden Wartenden schossen. Es war ihnen offenbar nicht möglich sich aus dem Kugelfeuer in Sicherheit zu bringen. Die Rettungskräfte konnten nur noch den Tod des Vaters feststellen. Sein Sohn wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.
Karibik / Kriminalität / Gewalt
16.06.2011 · 18:16 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
12.12.2017(Heute)
11.12.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen