News
 

Karadzic boykottiert Völkermord-Prozess weiter

Den Haag (dpa) - Der wegen Völkermordes angeklagte ehemalige Serbenführer Radovan Karadzic wird seinen Prozess auch morgen boykottieren. Das ließ er über einen Sprecher seines juristischen Beraterteams mitteilen. Er sei in seiner Zelle «mit Enthusiasmus» dabei, sich auf seine Verteidigung zu einem späteren Zeitpunkt des Verfahrens vorzubereiten. Der Vorsitzende Richter des UN- Strafgerichtshofs für Ex-Jugoslawien hatte den Prozess heute kurz nach der Eröffnung vertagt, weil der Angeklagte nicht erschienen war.
UN / Kriegsverbrechen
26.10.2009 · 15:59 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen