News
 

Kanzlerin Merkel will europäische Integration vorantreiben

Berlin (dts) - Zur Bewältigung der Schuldenkrise in Europa will Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) die europäische Integration vorantreiben. "Es geht um eine vertiefte Zusammenarbeit", sagte Merkel dem "Tagesspiegel" (Sonntagsausgabe). "Das jetzt zu erreichen, halte ich wirklich für unsere Pflicht", erklärte die Kanzlerin.

Sie fühle sich "dafür verantwortlich, jetzt konkrete Schritte für eine vertiefte Integration zu gehen." Ohne Europa habe Deutschland keine gute Zukunft. Die Kanzlerin forderte die deutsche Bevölkerung außerdem zu Geduld mit Griechenland auf. "Was über Jahre versäumt wurde, kann nicht über Nacht behoben werden", sagte Merkel der Zeitung. Zugleich mahnte die Kanzlerin die griechische Regierung, in ihren Reformbemühungen nicht nachzulassen. "Griechenland weiß, dass die Auszahlung der Kredite davon abhängt, dass es seine Auflagen erfüllt", so Merkel.
DEU / Griechenland / Weltpolitik / Wirtschaftskrise
10.09.2011 · 18:17 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen