News
 

Kanye West plant eigenen Freizeitpark

Los Angeles (dts) - US-Rapper Kanye West will seinen eigenen Freizeitpark bauen. Das verkündete der 34-Jährige gegenüber dem Männermagazin "GQ". "Nach den Grammys werde ich an Städten und an Vergnügungsparks arbeiten. Ich möchte das Erlebnis, wie Entertainment wahrgenommen wird, verändern", sagte West.

Dafür lässt sich der Rapper von dem verstorbenen Designer Alexander McQueen und dem indischen Filmemacher Tarsem Singh inspirieren. Nicht nur mit einem Freizeitpark will Kanye West Menschen begeistern. Erst auf der Filmverleihung in Cannes vor wenigen Tagen hatte der Musiker seinen neuen Film "Cruel Summer" vorgestellt. "Als ich 17 und an der Highschool war, habe ich sieben Engel für ein 360 Grad-Bild gemalt. Jetzt mit 34 habe ich so etwas ähnliches erschaffen", erzählte West. Mit über vierzehn Millionen verkauften Soloalben und vierzehn Grammy Awards sowie einem Jahreseinkommen von bis zu dreißig Millionen US-Dollar gehört Kanye West zu den erfolgreichsten Hip-Hop-Künstlern der Welt.
USA / Leute / Musik
30.05.2012 · 13:41 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.07.2017(Heute)
26.07.2017(Gestern)
25.07.2017(Di)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen