myboni.de - Dein Bonusportal zum Geld verdienen.
 
News
 

Kanadische Forscher entdecken bislang größte Weltraum-Moleküle

Ottawa (dts) - Wissenschaftler der University of Western Ontario in Kanada haben die bisher größten Moleküle im Weltall entdeckt. Die sphärischen Teilchen sind in englischsprachigen Wissenschaftskreisen als "Buckyballs" und im Deutschen als Fullerene bekannt. Die Moleküle bestehen aus fünf- und sechseckigen Verbindungen der einzelnen Atome.

Damit sind sie exakt wie ein Fußball strukturiert, wodurch sie oft auch als Fußballmoleküle bezeichnet werden. Im nächsten Schritt wollen die Forscher herausfinden, welche Bruchstücke des Weltraum-Kohlenstoffs sich in den beobachteten Sphären noch befinden.
Kanada / Wissenschaft / Raumfahrt
23.07.2010 · 11:26 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.05.2017(Heute)
24.05.2017(Gestern)
23.05.2017(Di)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen