News
 

Kanada: Mindestens ein Toter bei Lawinenabgang

Victoria (dts) - Mindestens eine Person ist gestern bei einem Lawinenabgang in der Provinz British Columbia im Westen Kanadas ums Leben gekommen. Örtlichen Medienberichten zufolge werden bis zu zehn weitere Menschen unter den Schneemassen noch vermisst. Die Polizei sei gestern zum Eagle Pass in den Rocky Mountains gerufen worden, nachdem eine Lawine der Kategorie vier abgegangen war. Dabei könnte die Gruppe, die mit Motorschlitten unterwegs gewesen war, unter einer Masse von etwa 10.000 Tonnen Schnee begraben worden sein. Die Polizei versucht unterdessen herauszufinden, wie viele Personen genau an dem Ausflug teilgenommen hatten.
Kanada / Unglücke / Wetter / Natur
20.03.2010 · 09:25 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.01.2017(Heute)
24.01.2017(Gestern)
23.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen