News
 

Kampf um Posten bei der SPD

Berlin (dpa) - In der SPD werden die Posten neu verteilt. Ex- Kanzlerkandidat Frank-Walter Steinmeier wurde unter hörbarem Murren der Parteilinken zum Fraktionschef bestimmt. Parteivorsitzender will er nicht werden. Dafür ist Noch-Umweltminister Sigmar Gabriel im Gespräch, für den Generalsekretärs-Posten Andrea Nahles. Union und FDP wollen am Montag in die Koalitionsgespräche starten. Strittig ist zwischen CDU, CSU und Liberalen vor allem die Sozialpolitik.
Regierung / Parteien
30.09.2009 · 02:58 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen