News
 

Kampf um gestrandete Wale geht weiter

Wellington (dpa) - An der neuseeländischen Küste sind mindestens 50 Grindwale gestrandet und verendet. Wie viele der insgesamt etwa 80 in Not geratenen Tiere genau überlebt haben, ist noch unklar. Auf einer Strecke von fünf Kilometern Strand kämpfen Experten und Freiwillige um das Leben der riesigen Meeressäuger, sagte eine Sprecherin der Umweltbehörde. Mehrere Wale seien am Strand verendet und durch den hohen Wellengang zurück ins Meer gespült worden. Starker Wind und hohe Wellen behindern die Rettungsaktion.

Tiere / Neuseeland
23.09.2010 · 03:27 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.01.2017(Heute)
18.01.2017(Gestern)
17.01.2017(Di)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen