News
 

Kalifornisches Paar entdeckt Goldschatz auf eigenem Anwesen

San Francisco (dpa) - Ein US-Paar hat Medienberichten zufolge einen millionenschweren Goldschatz auf dem eigenen Anwesen ausgebuddelt. Die beiden Glückspilze aus Kalifornien, die anonym bleiben wollen, entdeckten acht rostige Kanister mit mehr als 1400 Goldmünzen aus dem 19. Jahrhundert, wie die Zeitung «San Francisco Chronicle» berichtete. Das Blatt beruft sich auf einen renommierten Münzhändler, der mit dem Verkauf des Fundes beauftragt worden sei. Experten schätzen den Sammlerwert des Fundes auf rund 10 Millionen Dollar.

Geschichte / Kurioses / USA
26.02.2014 · 19:44 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen