News
 

Kaffeepreise steigen auf breiter Front

Köln (dpa) - Deutschlands Kaffeetrinker müssen tiefer in die Tasche greifen: Bei mehreren Handelskonzernen steigen die Kaffeepreise. Aldi hat den Anfang gemacht - jetzt müssen die Menschen bei Rewe und Edeka ebenfalls mehr bezahlen. Der Einstiegspreis für 500 Gramm gemahlenen Röstkaffee liege nun bei 2,99 Euro, 50 Cent mehr als vorher, teilten die Unternehmen mit. Grund seien die hohen Rohstoffkosten. Tengelmann wartet noch ab: Preiserhöhungen könne der Konzern aber nicht ausschließen, sagte eine Sprecherin.

Lebensmittel / Kaffee
28.01.2011 · 15:59 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.05.2017(Heute)
23.05.2017(Gestern)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen