News
 

Kaffee kostet immer mehr

Wiesbaden (dpa) - Schlechte Nachrichten für Kaffeetrinker: Der Muntermacher wird immer teurer. Die Preise für Bohnenkaffee lagen im März dieses Jahres 15 Prozent höher als noch vor einem Jahr, teilte das Statistische Bundesamt mit. Demnach kostet die Packung Kaffee in Deutschland heute rund ein Fünftel mehr als noch vor sechs Jahren - Tendenz steigend. Der Hauptgrund liegt in den steigenden Importpreisen, erklärten die Statistiker. So mussten die Kaffeeröster in Deutschland im Februar für die Bohnen aus Übersee über 75 Prozent mehr zahlen als noch vor einem Jahr.

Getränke / Ernährung
26.04.2011 · 12:53 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen