News
 

Käßmann mit 1,54 Promille am Steuer

Hannover (dpa) - Die Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland, Margot Käßmann, ist mit 1,54 Promille Alkohol im Blut am Steuer erwischt worden. Das ergab laut Staatsanwaltschaft die Blutprobe. Der Bischöfin drohen ein einjähriger Führerscheinentzug und eine Geldstrafe von einem Monatsgehalt. Ob Käßmann bei der erneuten Beantragung des Führerscheins eine Medizinisch- Psychologische Untersuchung - den sogenannten «Idiotentest» - absolvieren muss, wird die Führerscheinstelle entscheiden müssen.
Kirchen / Kriminalität
23.02.2010 · 10:56 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen