News
 

Kämpfe in Syriens Hauptstadt Damaskus

Kairo (dpa) - In der syrischen Hauptstadt Damaskus sind nach Angaben von Aktivisten erneut Kämpfe zwischen Regierungstruppen und Rebellen ausgebrochen. Die Armee greife auch weiter das Viertel Al-Chalidija in der Protesthochburg Homs an, hieß es. Der syrische Präsident Baschar al-Assad hatte gestern gefordert, die Aufständischen müssten entwaffnet werden. Anderenfalls wolle er den Friedensplan des UN-Sondergesandten Kofi Annan nicht umsetzen. Seit Beginn des Aufstands gegen Assad vor einem Jahr sind nach UN-Schätzungen mindestens 9000 Menschen getötet worden.

Konflikte / Syrien
31.03.2012 · 12:25 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.07.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen