News
 

Kältewelle in den USA: Schnee sogar in Südstaaten

Washington (dpa) - Eine Kältewelle in den USA hat auch Schnee in die wärmeverwöhnten Südstaaten gebracht. Im eigentlich meist milden New Orleans im Bundesstaat Louisiana rief der Bürgermeister den Notstand aus. Schulen wurden geschlossen, Brücken gesperrt. In Mississippi warnten die Behörden vor möglichen Stromausfällen und umstürzenden Palmen. Noch kälter war es an der Ostküste und im Mittleren Westen. In Chicago lagen die Temperaturen bei minus 16 Grad Celsius, die sich aber aufgrund starker Windböen wie minus 34 Grad anfühlten.

Wetter / USA
28.01.2014 · 16:53 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.03.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen