News
 

Kältehoch «Dieter» schwächelt

Offenbach (dpa) - Kältehoch «Dieter» geht langsam die Luft aus. Die Luftströmung dreht am Wochenende von Nordost auf Nordwest - das bedeutet Schneefall und leichte Milderung. Der Winter sei aber noch nicht vorbei, hieß es beim Deutschen Wetterdienst. Zum Frost, der sich ein wenig abschwächt, kommt nun Schnee. In den Nächten bleibt es beim Dauerfrost, tagsüber ist es nicht mehr ganz so kalt. Es kann aber ungemütlich auf den Straßen werden.

Wetter
10.02.2012 · 11:13 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.01.2017(Heute)
17.01.2017(Gestern)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen